März

Cashgame ist ziemlich bescheiden gelaufen, aber bin etwas mehr im Plus durch Rakeback und Tourneys. Ich habe vor, nach den Osterfeiertagen richtig reinzuhauen. Dann werde ich auch etwas mehr schreiben, auch mit ein paar tricky hands (hoffentlich :D).

Hier ist der Graph:

Ich lese gerade Dusty „leatherass“ Schmidts Buch „Treat Your Poker Like A Business“. Es geht kaum um Pokerstrategie, eher um alles andere, was das erfolgreiche Pokern angeht. Ist bisher sehr gut.

Bis demnächst.

MiniFTOPS #9

März 15, 2010 1 Kommentar

#9 war ein Headsup-Shootout. Circa 4000 Leute haben teilgenommen, ich kam unter die letzten 32 (20.) und bekam dafür um die $1200.

Somit bin ich für die MiniFTOPS schonmal im Plus. Trotzdem bin ich etwas enttäuscht, denn mein letzter Gegner war total schlecht. Ist leider nicht so super gelaufen. Habe einen schlechten Call gemacht und dann war das Match eigentlich schon vorbei. Schade, so nah dran war ich bisher noch nicht.

Bis demnächst.

PS: Bei den Events zwischen #5 und #9 bin ich ziemlich früh busto gegangen, deswegen auch keine Posts darüber.

MiniFTOPS #5

März 13, 2010 3 Kommentare

4000 haben mitgespielt, ich wurde 512. (Bei 492 ist ITM)

Final Hand

Einfach nur bitter… :S

MiniFTOPS #4

Heute lief das vierte MiniFTOPS Event, ein $22 1r 1a. Ziemlich genau 8000 haben mitgespielt.  Es gibt bei so billigen Tourneys logischerweise eine Menge Donkeys, von daher erhoffe ich mir eigentlich ziemlich viel. :D

Hier alle Keyhands vom Tourney:

AQ vs. AJ

War zwar eine Riesenoverbet und es waren auch noch 28BB, die Villain geshipt hat, aber  ich hatte schon die ganze Zeit an dem Tisch gesessen und er war ziemlich schlecht. Ist zwar meißtens nur ein Flip, aber ich denke, dass random Donkeys sehr viel mehr shippen.

AQ vs. TT

Vor der Hand habe ich drei Mal hintereinander geraist und wollte jetzt nicht unnötig ge3betted werden. Einen Raise kann ich ja callen. Der Big Blind (33/27) hat Pot geraist und gerade, weil ich in Position war, habe ich nur gecallt. Alles andere ist schlecht (fold) oder spewy (limpraise).

Einen besseren Flop gibt’s fast garnicht. Er cbetted, raisen finde ich unnötig, weil man dann auf eine 3bet bzw. einen Shove folden müsste. Call! Den Turn habe ich aus zwei Gründen gecheckt; Potcontrol (Er könnte ja Aces checkraisen ;)) und weil ich trotzdem von Pairs, die ich schlage, am River Value bekomme. Auch von Pairs, die auf eine Twobarrel (Turn & River) den River folden könnten. (Zum Beispiel 77 oder 88) Das drawheavy Board hat mich eigentlich nicht sonderlich gejuckt, weil ich glaube, dass er Draws jeglicher Art nochmal am Turn gebarrelt hätte.

Den River checkt er nochmal. Dass er 87 hat, hielt ich für ziemlich unwahrscheinlich. Eher hat er AK, KQ, 77-JJ. Die Valuebet war absolut Standard, die Size war vielleicht etwas zu klein. Im Nachhinein finde ich 2800-3200 besser.

K2 vs. Q3

Standard. Er shipt 10BB und ich habe einen suited King im BB.

A7 vs. JJ

Villain (26/7) hat um die 18BB und raist 4BB. Obwohl der Raise so groß war und er einen ziemlich niedrigen PFR (Raise 1st aus dem SB 20%) hatte, glaube ich, dass es das richtige Play war. Bin mir aber nicht sicher. Auf jeden Fall ist es close. :p

KQ vs. JT

Alles ziemlich Standard, aber den River kann man da vielleicht auch folden…

Quads!

Villain spielte 24/11, Preflop also alles Standard. Für eine 3bet saßen wir nicht weit genug am Button. ;)

Ich floppe die Nuts und er checkt. Ich habe nur etwas über 1/3 Pot gebetted, um einen Raise oder irgendeinen Move zu inducen. Das klappte auch. Es war zwar ein kleiner Raise, aber bei meinem Call wäre der Pot bei 16k mit effektiven Stacks von 20k. Es hat also nicht mehr viel für ein Allin gefehlt. Da er eine ziemlich kleine Valuerange (eigentlich nur Sets) hat, aber ziemlich viele Bluffs, habe ich den Flop nur gecallt, um ihm eine Chance zu geben, seine Hand zu verbessern. Grade bei der Stack2Pot ratio finde ich eine 3bet nicht gut.

Der Turn wird noch besser: Quads! Er hat nochmal gecheckt, hatte also definitv heiße Luft. Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier hätte betten sollen. Vielleicht nochmal so eine kleine Bet, damit er denkt, er könnte die T representen? Ich habe gecheckt und ihm noch eine Chance gegeben, zu treffen bzw. zu bluffen, die Stack2Pot ratio ändert sich ja nicht. Leider hat er auch den River gecheckt. Natürlich ist das eine Bet, aber ich habe keinen Plan, was hier die beste Betsize ist. Habe einfach 3/4 Pot gebetted. Ist in dem Spot wohl eh irrelevant, weil er ja nichts hatte.

Nach der Hand war ich lange kartentot und musste einige 3bets folden.

QJ vs. AJ

Standard, aber unlucky. :(

Q9 vs. AT

Tilt. Villain hatte aber Raise 1st aus EP 24%. AA, KK oder QQ also eher unwahrscheinlich. Dann bin ich da auch meißtens live. :p

Zwei Orbits lang hatte ich wieder keine Hand – bis zur letzten.

QQ vs. AT

Am Ende bin ich 909. (945 kamen ITM) geworden. Ist eigentlich echt gut gelaufen, zum Schluss war’s halt wieder unlucky. :(

Das fünfte Event läuft ebenfalls heute, $22 Fixed Limit. Hoffentlich gibt’s darüber einen besseren Post. ;)

Kategorien:Poker online, Tourneys

Rocketscience und MiniFTOPS

Bisher lief der März auf Full Tilt ok, dort habe ich nicht viel gespielt. Doch auf Absolute lief es die letzten Tage ziemlich bescheiden.

Habe solche Hände verloren und solche.

Heute hat sich die Varianz aber mal wieder für mich entschieden. :)

Highlight

War auf einem BBJ Tisch. Am River wurde villain disconnected und timte aus. Erst habe ich mich geärgert, doch paar Minuten später saß er wieder am Tisch und sagte: „if you had 76 in spades, we just got screwed. I had A2 in spades.“

Puh. :)

Außerdem laufen im Moment die MiniFTOPS auf Fulltilt. Ich werde wohl alle NL Events spielen.

#1 lief schonmal pervers, habe einmal gedoubled und dann spielte ich diese Hand und bin gebusted. :D

Also, kann ja nur besser werden!

meh

I played a morning session NL50/25 today, things went really well at the beginning but ended pretty ugly. I did some lessons from the improva book which includes like raising any BU and CO and never 3bet from any position. I was suprised how good the never 3bet strategy works. Below is my graph from today. I will also play most miniFTOPS events starting today with a 20+2$ 350k GTD Deepstack tourney at 3am :|

Kategorien:Cashgame, Poker online

Back

März 9, 2010 1 Kommentar

Lange nicht mehr geschrieben. Das soll sich jetzt wieder ändern. Habe weiterhin gespielt, nicht so viel, weil ich mit anderen Sachen beschäftigt war, aber so viel um Euch auf den neusten Stand zu bringen:

Tourneymäßig habe ich auf Fulltilt ein $26 Donkament für ~$6,5k gewonnen, wurde in einem $109er 2. ebenfalls für $6,5k und in irgend einem anderen 3. für ~$2k. Auf Absolute habe ich ein Deepstack auch für ca. $2k gewonnen.

Außerdem möchte ich nochmal der Luckbox gratulieren, von der ich vor paar Monaten berichtet habe. Er hat das Omaha Sideevent der EPT Berlin gewonnen, wo auch ein sicker Raubüberfall stattfand.

Übrigens habe ich jetzt endlich jemanden, der mit mir den Blog schreibt: ibetbackdoors!
Ebenfalls NL sh Crusher. Holla!